Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

ÖKOLOGIE ALS VERANTWORTUNG

KEYMAX Laser Kartuschen helfen dabei, unnötige Verschwendung wertvoller Materialien und das Anwachsen der Mülldeponien zu vermeiden. KEYMAX Tonerkartuschen werden innerhalb eines Zero-Waste-Konzeptes hergestellt, welches die Nutzung von Deponien komplett vermeidet. 

Recycling mit Tonerkartuschen

Dank Rebuilt-Tonerkartuschen gelangen wertvolle Ressourcen zurück in den Produktionskreislauf, statt auf der Mülldeponie zu landen.

Zertifikat «Nachhaltigkeit im Druck»
Die Office Leader AG erwarb im Jahr 2018 insgesamt 24‘903 Tonerkartuschen. Nach einer Berechnungsmethode des Fraunhofer-Instituts führte dies zu einer Einsparung von rund 112 Tonnen Treibhausgasen und 234 Tonnen Rohstoffen. Dafür erhielt sie das Zertifikat «Nachhaltigkeit im Druck».

In Fakten:
Wenn alle Schweizer KMU komplett auf KEYMAX-Tonerkartuschen umsteigen, könnten jährlich 11‘500 Tonnen Rohstoffe und 5‘100 Tonnen Treibhausgase eingespart werden.

1. Drucken

Schweizer KMU verbrauchen über 1 Mio. Tonerkartuschen pro Jahr. Für deren Herstellung braucht es bis zu 3 Mio. Liter Öl. Mit Rebuilt-Tonern von KEYMAX werden wertvolle Rohstoffe eingespart.

2. Sammelstelle

Unternehmen sammeln ihre leeren Originalkartuschen und senden diese zurück an ihren lokalen Fachhändler. Von dort gelangt das gesammelte Leergut zur Wiederverwertung der Komponenten und Rohstoffe in die KEYMAX-Produktion.

3. Sortierung

Die brauchbaren Teile des gesammelten Leerguts gelangen zurück in den Produktionskreislauf der Rebuilt-Toner. Nicht mehr verwendbare Teile werden im Rahmen des KEYMAX Zero-Waste-Programms zu weiteren Rohstoffen verarbeitet.

4. Fertigung

KEYMAX Kartuschen werden aus einer Kombination von neuen Schlüsselkomponenten sowie bereits verwendeten Original-teilen hergestellt.

Die Herstellung erfolgt unter Einhaltung von ISO Normen wie ISO 14001 (Umweltmanagement) und alle gängigen Kartuschen sind Nordic Swan zertifiziert.

5. Wiederaufbereitete Tonerkartuschen. Günstiger als das Original!

Im Vergleich zu den Originalen bieten die Tonerkartuschen von KEYMAX ein enormes Einsparungspotential, ohne jegliche Einbussen bei der Druckqualität oder -kapazität. KEYMAX Laser Kartuschen bieten die gleiche Anzahl an Seiten, die gleiche Leistung und die gleiche Qualität wie die Originale, aber sind deutlich preisgünstiger.

Klimaschutz am Arbeitsplatz - Lisa weiss wie‘s geht

Ich sammle in unserem Büro die leeren Tonerkartuschen und sende diese kostenlos an unseren Büromaterial-Lieferanten Office Leader zurück. Das geht ganz einfach: E-Mail mit der Menge der Toner-kartuschen an recycling@officeleader.ch und schon erhalten wir gratis eine entsprechende Paketetikette für die kostenlose Rücksendung. So gelangen die Toner-kartuschen zurück in den Produktionskreislauf. 

Keymax –eine Qualitätsmarke der Turbon-Gruppe.

1962 wurde das deutsche Unternehmen Turbon gegründet. Heute ist die Firma auf drei Kontinenten vertreten und zählt 1'900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Turbon ist einer der weltweit führenden Hersteller von kompatiblen Laser Kartuschen. 

Sind Sie sich sicher?